WINTERFERIEN IN TIROL

Gschnitztal und der Winter – das bedeutet Ruhe finden vom Alltag, wandern im knirschenden Schnee durch verschneite Landschaften, langlaufen, skifahren im besonders schönen und aussichtsreichen Familienskigebiet „Bergeralm“… Das Hotel Zita ist Ihr zentraler Ausgangspunkt für Ihren Winterurlaub in Tirol.

  • Familienskigebiet Trins – ideal für Anfänger & Kinder
  • Skigebiet „Bergeralm“ mit Gondelbahn, Schleppliften und Sesselliften – größte Nachtskilaufgebiet Österreichs
  • kostenloser Skibus
  • 2 Skischulen in der nähe
  • Ski+City Pass für einen umfangreichen Wintergenuss in den Tiroler Bergen
    • 22 Erlebnisangebote in und um Innsbruck sowie 3 Schwimmbäder entdecken
    • 13 Skigebiete im Stubaital und im Großraum Innsbruck erkunden
    • Skibus-Transfer & Sightseer Innsbruck (Hop-on-Hop-off) nutzen
    • Weitere Informationen zum Ski plus City Pass

SKITOUREN IM GSCHNITZTAL

Für viele ist es zur Normalität geworden mit dem Lift unzählige Male den Berg raufzufahren, um danach die präparierten Pisten runterzubrettern. Beim Skitourengehen ist das anders. Der Aufstieg ist das Ziel und die anschließende Abfahrt die Kür. In der Region Gschnitztal gibt es mehrere Routen zum Skitouren gehen, wie etwa auf den Pflerscher Pinggl auf 2767 Meter oder gar auf den Habicht mit 3277 Metern.

Beim Skitourengehen gilt: Der Weg ist das Ziel. Diese verschiedenen Wege sind rund um das Hotel Zita in Trins im Gschnitztal wunderschön.

Die mit Schnee verzauberten Tiroler Alpen bieten nicht nur die perfekten Topographien zum Skitourengehen, sondern auch eine beeindruckende Naturkulisse, die jeden kräfteraubenden Schritt sofort vergütet.

Wir im Hotel Zita können Ihnen diesbezüglich natürlich jederzeit weiterhelfen. Sollten Sie keine eigene Ausrüstung mitnehmen wollen, können Sie diese auch in den Fachgeschäften der Region ausleihen. Wir sagen Ihnen gerne an wen Sie sich wenden müssen. Sicher ist jedoch, dass Sie bei uns in Trins im Gschnitztal am perfekten Ausgangspunkt für Ihre nächsten Skitouren sind.

WINTERWANDERN IN TRINS

Das Wipptal  ist sicher ein Geheimtipp zum Wandern im Schnee. Die ca. 70 km Winterwanderwege sind speziell gekennzeichnet – einige davon sind Premium-Winterwanderwege, die mit pinkfarbenen Wegweisen ausgeschildert sind. Alle Wege werden geräumt und gut gepflegt, sodass sie leicht zugänglich sind. Nur die Premium-Winterwanderwege werden bei Gefahr (Eis) gesperrt, für alle anderen gilt die Begehung auf eigene Gefahr. Da uns Ihre Sicherheit wichtig ist, können Sie kostenlos (Kaution € 40,-) Grödel und Wanderstöcke in den Infobüros Trins und Steinach ausleihen. Damit sind auch eisige Stellen kein Problem. Manchmal überschneiden sich die Winterwanderwege mit Rodelbahnen, dort kann die Wanderung mit einer Rodelpartie kombiniert werden.

Das Hotel Zita ist Mitglied bei den Bergsteigerdörfer

SCHNEESCHUHWANDERN IM GSCHNITZTAL

Trins und das Gschnitztal sind ein wahres Paradies zum Schneeschuhwandern. Das Hotel Zita ist Ihr perfekter Ausgangspunkt dafür. Gebiete wie das Gschnitztal in Tirol eignen sich optimal dazu mit Schneeschuhen durch den tiefen Schnee zu stapfen. Schneesicherheit ist gegeben, unberührte Hänge, absolute Ruhe gibt es nahezu endlos und auch an Aussichtspunkten mit beeindruckenden Panoramen mangelt es keinesfalls.

Umfangreiches Informationsmaterial mit den perfekten Routen für Ihre Schneehschuhwanderung stehen für Sie bei uns im Hotel bereit. Sie benötigen noch die richtige Ausrüstung dafür? Wir im Hotel Zita arbeiten mit starken Partnern aus der Region zusammen, wo Sie die passende Winterausrüstung erhalten.

IMPRESSIONEN DES WINTERS

Im Winter ist die Region Trins (Wipptal) der perfekte Ausgangspunkt für Ihre Schneetouren durch die Gschnitzer Alpen. Anspruchsvolle Touren und gemütliche Schneeschuhwanderrouten laden zum Wintersport ein. Genießen Sie Ihren Urlaub in den Tiroler Alpen